Folgende Früchte können
bei uns zur Obstverarbeitung
abgegeben werden:

› Rhabarber 11./12. Juni
› Johannisbeeren ab 18. Juni bis 24. Juli Mo / Di
› Stachelbeeren ab 18. Juni bis 24. Juli Mo / Di
› Sauerkirschen ab 18. Juni bis 24. Juli Mo /Di
› Aroniabeeren ab 23. Juli bis 07. Aug. Mo / Di
› Edelebereschen ab 23. Juli Mo / Di
› Holunder Ende August
› Pflaumen Ende August
› Birnen ab September
› Äpfel ab 20.August
› Weintrauben Ende August
› Quitten Anfang Oktober

Für die aus diesen Früchten hergestellten Säfte erheben wir eine Lohnmostgebühr
je nach Verarbeitungsaufwand zwischen 0,50 € und 0,60 € für die 0,7 l Pfandflasche.
Für alle weiteren Sorten aus unserem Angebot an Säften und Nektaren gewähren wir bei Abgabe von Früchten
Rabatte zwischen 0,20 € und 0,25 €.

Werksführung

Wie wird Saft hergestellt?

Wie werden die Flaschen gereinigt und verschraubt –  all das können wir Ihnen zeigen.

Wir öffnen unsere Produktionsräume gern – kommen Sie vorbei und schauen Sie uns über die Schulter.

Für Schulklassen und Kindergartengruppen bieten wir altersgerechte Führungen und Verkostungen an.

Dafür bitten wir um telefonische Terminabsprache

Tel. 03586 – 365258